Zwei mittelenglische bearbeitungen der sage von St. Patrik's purgatorium

NB. Cursiv gedrucktes ll deutet hier wie im abdruck der Theophilus-legende an, dass die beiden l durch einen schwung verbunden sind; ob das die anfügung eines e bedeuten soll, ist mir doch sehr zweifelhaft. Ebenso bedeutet cursiv ge∣drucktes n, r oder m, dass dasselbe am schlusse durch einen schwung verlängert ist.